Wasserwacht Nandlstadt bei den bayrischen Meisterschaften

 

Am Wochenende reiste das Quintett der Wasserwacht-Herrenmannschaft aus Nandlstadt zur bayerischen Meisterschaft der Rettungsschwimmer nach Würzburg. "Die Anstrengungen in der Vorbereitung waren groß, allerdings hat es wieder nicht für die Siegertreppe gereicht", kommentierte man das Abschneiden im Wettbewerb.

Nach zwei Tagen voller Prüfungen in Wasserwacht-Theorie, in Praxis und im Schwimmen erreichten die Herren den undankbaren vierten Platz. Trotz verbesserten Leistungen in den Schwimmstaffeln lief es in der Erste-Hilfe-Praxis an diesem Wochenende nicht perfekt: "Vielleicht waren die Nerven der Grund dafür, dass sich kleine Fehler einschlichen", heißt es dazu. Auch waren die Mannschaften aus Niederbayern, Schwaben und Unterfranken die Stärkeren im Schwimmen.

Dennoch will das Team der Wasserwacht Nandlstadt auch im kommenden Jahr wieder voll angreifen und sich mit den anderen Rettungsschwimmern aus Bayern messen, wie man im Rahmen des Meisterschafts-Rückblicks ankündigte.