Sautrogrennen 2015

IMG_5582

12.07.2015 – War das ein genialer Tag!! :-) :-) :-)

Lange lange haben wir geplant und organisiert. Vergangenen Sonntag war's dann endlich soweit. Die Sonne lachte uns bereits morgens an und hielt uns den ganzen Tag treu die Stange. Perfektes Wetter für unsere Veranstaltung. Das gesamte Team stand pünktlich und motiviert auf der Matte und stemmte den Tag durch tolles Teamwork und mit viel Spaß an der Arbeit.

Los ging's am Vormittag mit der Vereinsolympiade (siehe hierzu gesonderten Bericht auf unserer Website).

Mittags ab 13 Uhr durften die 31 angemeldeten Teams im freien Training erste Kontakte zum Sautrog aufbauen. Bei einigen verliefen die Trainingsfahrten gleich besser als das Hauptrennen, bei anderen allerdings sah man den Sautrog mehr unter als über der Wasseroberfläche.

Um 14 Uhr startete dann das Hauptrennen. Es galt zunächst, den Sautrog mit möglichst wenig Wasser IM Sautrog INS Wasser zu bekommen, mit beiden Rennfahrern IM Sautrog. War diese erste schwere Hürde geschafft, musste ein Ring am ersten Bogen in einen Haken gehängt werden. Weiter ging's bis zur großen Plattform. Hier musste der Sautrog wohl oder übel verlassen werden um diesen über das Hindernis zu hiefen um dahinter wieder einzusteigen. Ab ging's mit den Padeln – oder wahlweise auch ohne – um die Bojen am Ende der Strecke herum. Jetzt war jedoch erst die Hälfte geschafft. Also wieder über die große Plattform, den Ring vom Hinweg wieder abgehängt und möglichst noch über Wasser zurück zum Beckenrand gepaddelt.

Die Teams mit den 16 besten Zeiten starteten dann erneut im Achtelfinale – Viertelfinale – Halbfinale – um dann möglichst im Finale zu landen. Das Finale erreichten die beiden Teams "Saupermans" und "Harter Tobak",  wobei das zweitere Team das Rennen für sich entscheiden konnte und sich damit das 50 Literfaß Bier + Gutscheine für die Therme Erding sicherte. Das Team "Saupermans" durfte sich ebenfalls über Thermengutscheine, sowie jeweils eine Überraschungstasche freuen. Platz 3 – das Team "Gaudi-Burschen" darf auch einen Tag in der Therme-Erding plantschen und die Viertplatzierten, das Team "Burschenverein Allershausen 2" erhielt Überraschungstaschen.

Das kurioseste Kostüm, des "Team Bacardiboot" wurde mit einem Kasten Bier belohnt.

Die Wasserwacht versorgte die Teilnehmer, Zuschauer, Fans und co. den ganzen Tag über mit Steak- und Würstlsemmeln, sowie  Kaffee/Kuchen, Wassermelonen und Crêpes. An dieser Stelle ein ganz ganz ganz herzliches Dankeschön an alle fleißigen Wasserwachtler und sonstigen Helfer. Insbesondere auch die Mami's unseres Nachwuchses, die uns mit Kuchen versorgt haben und sogar den ganzen Tag über in der Kuchen-/Crêpesecke geholfen haben!! Ohne dieses grandiose Teamwork wäre dieses Event nicht möglich gewesen!!! DANKE!

Ein Danke auch an unsere beiden Moderatoren Corina Neumann und Robert Urbaneck – super gemacht!

Beim Abbau wurde nochmals kräftig gemeinsam angepackt und so waren Küche, Schankanlage, Zelte, Biertische, Hindernisparcour, und, und, und… schnell wieder verschwunden und gegen 22 Uhr wurde es dann schön langsam wieder ruhig im Waldbad…